JeKi - Jedem Kind ein Instrument

JeKi

Seit dem Schuljahr 2008/2009 beteiligt sich unsere Grundschule an dem Pilotprojekt „Jedem Kind ein Instrument“ (JeKi). Dies ist ein Projekt des hessischen Kultusministeriums (HKM) zum aktiven Musizieren und zur Förderung der musikpraktischen Bildung von Schülerinnen und Schülern der Grundschulen.

Auch in diesem Schuljahr 2014/15 ist es erfreulicherweise wieder ermöglicht worden, dieses Projekt fortzuschreiben. Unser Kooperationspartner  ist die Lauterbacher Musikschule.

Es gibt eine JeKi- Gruppe mit 14 Kindern in den ersten Klassen. Hier findet unter der Leitung von Frau Behounek (Musikschule Lauterbach) und Frau Wehner (Grundschule Großenlüder) eine Grundmusikalisierung der Kinder statt.

In den zweiten, dritten und vierten Klassen werden fünf Instrumentalunterrichte angeboten.

Hier nehmen aktuell

  • vier Kinder am Klarinettenunterricht
  • zwei Kinder am Tenorhornunterricht
  • sechs Kinder am Akkordeonunterricht
  • drei Kinder am Geigenunterricht
  • acht Kinder am Gitarrenunterricht

teil.

16.10.2014